Kontakt

Telefon:
+49 (0) 8151 970207 Telefax:
+49 (0) 8151 970209

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten der Cura Placida Foundation.


 

 

1. Charity-Turnier des TC Großhesselohe: 10 000 Euro zugunsten Cura Placida

 

Grosshesselohe, 15. Oktober 2017 – Beim 1. Charity-Turnier des TC Großhesselohe kommt unter dem Motto „Kinder spielen für Kinder“ eine Spende von 10.000 Euro zustande, die der Stiftung „Cura Placida“ (Stiftung für krebskranke Kinder) zugutekommt. 

20.10.2017 Mehr

 

 

 


     

Gründung des Verein zur Förderung der Stiftung CURA PLACIDA für krebskranke Kinder e.V.

Von links nach rechts: Dr. Gerhard Brandl, Monika Freifrau von u. zu Pölnitz-Egloffstein, Prof. Dr. Stefan Burdach, Hermine Prinzessin zu Salm-Salm, Dr. Yvonne Prinzessin von Croy, Stefan Denk, Prof. Susanne Kelling

Donnerstag, 13. Oktober 2016 – Heute haben sich Dr. Gerhard Brandl, Prof. Dr. Stefan Burdach, Dr. Yvonne Prinzessin von Croy, Stefan Denk, Prof. Susanne Kelling, Monika Freifrau von u. zu Pölnitz-Egloffstein und Hermine Prinzessin zu Salm-Salm zusammengefunden, um einen Förderverein zu gründen, der künftig die Projekte der Stiftung Cura Placida – Stiftung für krebskranke Kinder tatkräftig unterstützen soll.

Schwerpunkte der Tätigkeit des neugegründeten gemeinnützigen Vereins soll die Generierung von Spendenerlösen, die Erweiterung des Netzwerks für die Stiftung durch die Durchführung von Benefizveranstaltungen und Informationsabenden, die Erweiterung und der professionelle Aufbau der Öffentlichkeitsarbeit sowie die verwaltungstechnische und logistische Unterstützung der Stiftung sein. Der Verein soll auch durch steuerlich begünstigte Mitglieds- und Förderbeiträge einen nachhaltigen und kalkulierbaren Beitrag zur Unterstützung der Stiftung leisten.

Der Vorstand wird ehrenamtlich tätig sein. Der erste Vorstand des Vereins setzt sich zusammen aus Herrn Stefan Denk (Vorsitzender), Frau Prof. Susanne Kelling (stellvertretende Vorsitzende) und Herrn Dr. Gerhard Brandl (zugleich Vorsitzender des Stiftungsvorstands). Erstes Projekt des Vereins wird die Durchführung eines Benefizkonzertes unter dem Titel „Scheinbar- eine musikalische Reise zum Mond“ (mit Werken von Debussy, Schumann, Schubert und Richard Strauss) gestaltet von Prof. Susanne Kelling (Mezzosopran) und Prof. Dr. Martin Ullrich (Klavier) am 12. Januar 2017 im August-Everding-Saal in Grünwald bei München sein.

 

10. INITIATIVE DO IT Golf Charity: 60 000 Euro eingespielt

Die Sieger des Charity-Turniers von oben links: Ottmar Flach (Vorstand Initiative Do It. e.V.),oben rechts Marco Heimann (Vorstand St. Eurach Land- und Golfclub e.V.), unten von links: Der Flight der Bruttosieger: Christoph Litke, Michael Denk, Moritz Nusser, Michael Nusser (41 Bruttopunkte).

Planegg, 20.Juli 2016 – Die 10. Golf Charity der INITIATIVE DO IT, dieses Jahr am St. Eurach Golf- und Landclub e.V., erzielte einen neuen Rekord:  Insgesamt konnte ein Reinerlös von € 60.000 erzielt werden, davon werden € 30.000 der Stiftung Cura Placida - Stiftung für krebskranke Kinder zugute kommen.  Eine ganz herzliche Gratulation und herzlichen Dank an die INITIATIVE DO IT, den Rotary-Club München Blutenburg und die ALR Treuhand! 

20.07.2016 Mehr


 


Neues Förderprojekt: "From Bench to Bedside"

München, 1. November 2015 -
"From Bench to Bedside" – Brückenschlag vom Labor zur Klinik  

Die Betreuung der schwerstkranken, oft intensiv vorbehandelten Patienten bei der Behandlung mit den neuen saften Heilverfahren ist aktuell noch sehr zeitaufwendig.  Um die damit zusammen hängenden zusätzlichen Aufgaben und damit den Erfolg der neuen sanften Heilverfahren noch besser sicherstellen zu können finanziert Cura Placida für die Dauer von einem Jahr eine halbe Assistenzarztstelle für die Kinderonkologie am Kinderklinikum München Schwabing (Direktor und Chefarzt Prof. Dr. Stefan Burdach).

1.11.2015 Mehr


 


Spendenaktion im Rahmen einer privaten Geburtstagsfeier

München, 1. Oktober 2015 - Eine Münchnerin hat im Rahmen ihrer Geburtstagsfeier eine Spendenaktion zugunsten Cura Placida durchgeführt und dabei Spendenerlöse von weit mehr als 5.000 EUR für die Kinderkrebsforschung erzielt. 

Wir danken ganz herzlich allen Spendern für ihre großzügigen Spenden und Erika Frey für ihr großartiges Engagement für diese gute Sache.

1.10.2015 

 

 


Wirtschaftsjunioren München e.V. spendet für Curaplacida


München, 11. August 2015 - Die Wirtschaftsjunioren München e.V. haben in diesem Jahr ihren MADD (Make a difference day) Cura Placida gewidmet und sich für die Unterstützung der Kinderkrebsforschung eingesetzt.  Durch das soziale Engagement konnten EUR 500 an Cura Placida übergeben werden. 

Wir danken sehr herzlich den Organisatoren und Spendern der Wirtschaftsjunioren München e.V. für ihren Einsatz und ihre Unterstützung.

11.08.2015 MADD




Golf Charity erspielte 55.555 Euro 


Planegg, 15. Juli 2015 - Bereits zum 9. Mal fand die INITIATIVE DO IT Golf Charity statt, in diesem Jahr auf dem Gelände des renommierten Golfclub Wörthsee. Stolze 55.555 Euro Reinerlös hatten Gäste, Sponsoren und Prominente zugunsten der  INITIATIVE DO IT und der von der ALR Treuhand in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club München Blutenburg geförderten Cura Placida - Stiftung für krebskranke Kinder - erpitcht und erputtet. 

15.07.2015 Mehr lesen...


Kooperation mit der „Tour der Hoffnung 2014“


Auch in diesem Jahr wird CuraPlacida mit der „Tour der Hoffnung“ zusammenarbeiten (www.tour-der-hoffnung.de). Die Tour der Hoffnung sammelt bereits im 31. Jahr (!) Spenden für die Unterstützung der Behandlung von kindlichen Krebserkrankungen und ist in diesem Jahr in den östlichen Bundesländern unterwegs. CuraPlacida wird im Rahmen der Kooperation mit zu den von der Tour der Hoffnung begünstigten Organisationen gehören und unterstützt gleichzeitig die Spendensammlung.

Wir danken sehr herzlich den Organisatoren und Spendern der Tour der Hoffnung für ihren Einsatz und ihre Unterstützung.

31.07.2014 Mehr lesen




Erneute sehr erfolgreiche Kooperation mit der "Initiative do it e.V." auch in 2014


Wie schon in den letzten Jahren wird Cura Placida auch in diesem Jahr mit der "Initiative do it e.V." zusammenarbeiten können. Cura Placida dankt an dieser Stelle sehr herzlich den Organisatoren des Charity-Golfturniers und den zahlreichen engagierten Spendern für ihre großzügigen Unterstützungen.  Es konnte wiederum eine sehr substantielle Unterstützung für die Kinderkrebsforschung erzielt werden.  Auch in diesem Jahr wird das Spendenergebnis zusammen mit anderen Spenden in die Kooperation mit der „Tour der Hoffnung 2014“ eingebracht. Mit zusätzlichen dort erzielten Spenden stehen die Mittel ab Ende 2014 vollständig Cura Placida für die Förderung der Erforschung von neuen sanften Heilverfahren bei kindlichen Krebserkrankungen zur Verfügung.

Sehen Sie hier ein paar ausgewählte Bilder - Bildimpressionen

06.07.2014 Mehr lesen


Segeln für einen guten Zweck – Spendenaktion mit der „Münchner Woche“ des DTYC


Erstmalig wurde in diesem Jahr sehr erfolgreich eine gemeinsame Spendenaktion in Kooperation mit der Münchner Woche des DTYC (Deutscher Touring Yacht Club, Tutzing) durchgeführt. Die Münchner Woche, eine mehrtägige Segelregatta der Traditionsklassen am Starnberger See, fand in diesem Jahr unter dem Motto „Segeln für einen guten Zweck“ statt. Die Spenden kommen vollständig von durch CuraPlacida geförderten Projekten zugute.

Wir danken an dieser Stelle sehr herzlich dem Veranstalter und den Organisatoren der Münchner Woche und den zahlreichen Spendern für ihren Einsatz und ihre Beiträgen. Wie bei anderen Spendenaktionen werden die Spenden mit in die Kooperation mit der Tour der Hoffnung 2013 eingebracht und stehen CuraPlacida mit weiteren dort erzielten Spenden zur Projektförderung ab Ende 2013 vollständig zur Verfügung.

28.06.2013


Finanzierungsverlängerung des Forschungsprojekts „MondoA in malignancy and signaling of acute lymphoblastic leukemia in vivo”


Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse zum Ende der ersten Förderperiode konnte die Förderung des Projekts „MondoA in malignancy and signaling of acute lymphoblastic leukemia in vivo” der Wissenschaftlerin Dr. Alexandra Sipol (vorher Raisa Gorbacheva Memorial Institute of Children’s Hematology and Transplantology, St. Petersburg, Russia) um weitere sechs Monate verlängert werden. Die von Frau Dr. Sipol eingereichten Unterlagen wurden von den wissenschaftlichen Prüfern sehr positiv bewertet. Nähere Details zu den Ergebnissen werden wir zum Abschluss der zweiten Förderungsperiode auch hier veröffentlichen.

01.03.2013 Mehr lesen...


Weiteres Forschungsprojekt durch CuraPlacida gefördert


Ein weiteres Förderprojekt hat die strenge wissenschaftliche Prüfung erfolgreich durchlaufen.  Gefördert wird das Projekt „MondoA in malignancy and signaling of acute lymphoblastic leukemia in vivo” der Wissenschaftlerin Dr. Alexandra Sipol (Raisa Gorbacheva Memorial Institute of Children’s Hematology and Transplantology, St. Petersburg, Rußland).  Frau Dr. Sipol wird für sechs Monate unter der Leitung von Dr. Günther Richter, dem Laborleiter der Forschungslaboratorien der Kinderklinik München-Schwabing des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München, die Rolle des neu entdeckten Signalmoleküls MondoA bei akuten Leukämieformen in München detailliert analysieren.

01.09.2012 Mehr lesen...


Erfolgreiche Kooperation mit der "Initiative do it e.V." auch in 2012


Auch in diesem Jahr wird CuraPlacida sehr erfolgreich mit der "Initiative do it e.V." kooperieren können.  Ein sehr großer Spendenerfolg konnte bei einem von der "Initiative do it e.V." organisierten Golfturnier generiert werden.  Der dabei auf die Unterstützung der Kinderkrebsforschung entfallende Anteil wird heuer voraussichtlich bei ca. € 28.000 liegen – ein Ergebnis, von dem niemand zu träumen gewagt hatte.  Ein ganz herzliches Dankeschön an die Organisatoren der "Initiative do it e.V." und die zahlreichen engagierten Spender!

Der Spendenbetrag wird zusammen mit selbst generierten Spenden in die Kooperation mit der Tour der Hoffnung 2012 eingebracht und kommt mit substantiellen Zuschüssen der Tour der Hoffnung 2012 vollständig in 2013 von CuraPlacida geförderten Projekten zu Gute.

Mehr Informationen zum Erfolg der "Initiative do it e.V." im beiliegenden Zeitungsausschnitt.

08.08.2012 Mehr lesen...


Neues Förderungsprojekt durch CuraPlacida


Nach strenger wissenschaftlicher Prüfung kann ein Forschungsprojekt an der Kinderklinik München Schwabing der Technischen Universität München durch CuraPlacida unterstützt werden.  Gefördert wird das Projekt „Herstellung transgener Tumor-spezifischer elterlicher Immunzellen zur Behandlung von Kindern mit fortgeschrittenen Sarkomen“ unter dem Leiter der Arbeitsgruppe Dr. U. Thiel für die Dauer von zunächst einem Jahr. 

17.07.2012 Mehr lesen...


Neue Untersuchung kann Wirksamkeit der Chemotherapie bei Osteosarkom vorhersagen


Die häufigste Form des Knochenkrebses, das Osteosarkom, trifft vor allem Jugendliche in der Pubertät. Diese aggressive Erkrankung verlief früher meist tödlich. Seit Einführung einer intensiven Chemotherapie Anfang der 80er Jahre, die inzwischen zusammen mit einer radikalen Tumoroperation den Goldstandard der Therapie darstellt, sind die Heilungschancen deutlich gestiegen: etwa zwei von drei Patienten mit dieser Erkrankung können heute geheilt werden.

23.07.2010 Mehr lesen...


Kampf gegen Krebs bei Kindern ausgezeichnet


Münchner Forschergruppe bekommt Kind-Philipp-Preis für ihre Arbeit zu Stammzellen und Krebsrisiko
Wissenschaftler der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Schwabing und des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München (Direktor: Prof. Stefan Burdach) erhielten heute den renommierten Kind-Philipp-Preis der Kind- Philipp-Stiftung für Leukämieforschung. Der weltweit höchstdotierte Preis für pädiatrisch-onkologische Forschung honoriert insbesondere die Arbeit der Forschergruppe um Klinikdirektor Prof. Stefan Burdach zur Rolle der Stammzellen für das Krebsrisiko.

28.05.2010 Mehr lesen...


Forever Young? Stammzellen und Krebsrisiko: Forschergruppe der Kinderklinik München Schwabing entdeckt Schlüsselmechanismus in embryonalen Tumor-Stammzellen


Stammzellen sind in der Medizin so begehrt wie gefürchtet. Sie verheißen zwar Heilung und ewige Jugend, allerdings sind sie auch die Hauptschuldigen bei tödlichen Krebserkrankungen.

16.03.2009 Mehr lesen...


Weitere Neuigkeiten zu CuraPlacida


Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite bei Veranstaltungen ( http://www.curaplacida.org/Veranstaltungen ).

12.03.2009 Mehr lesen...